Film & gespräch:
Soundsketching

Film & Gespräch mit Regisseur Jorgos Katsimitsoulias
Am Dienstag, den 6. Juni wird Regisseur Jorgos Katsimitsoulias zur Vorführung seines Films im Filmstudio zu Gast sein.

Dienstag, 6. Juni um 20.00 Uhr im Filmstudio Glückauf
Vorverkauf im Filmstudio (tägl. ab 15.00 Uhr)
Rüttenscheider Str. 2, 45128 Essen, Tel. 0201 / 439 366 33
Eintritt: 9 €

D 2017; Regie: Jorgos Katsimitsoulias; Konzept: Jorgos Katsimitsoulias, Ilias Ntais; Musik: Ilias Ntais

Ein schwarzweißer Stummfilm, übermalt durch abstrakte Malerei und Zeichnung, vertont mit improvisierter Musik. SOUNDSKETCHING ist ein Kunstfilm über ein Improvisations-Performance-Projekt eines visuellen Künstlers und eines Musikers, die gemeinsam eine neue Form des künstlerischen Ausdrucks entwickeln.

Ein synästhetischer Dialog von Musik, Ton, choreographiertem Licht, Tusche-Malerei und -Zeichnung, Kameraführung und Filmprojektion. Ein Musiker und ein bildender Künstler aus dem Ruhrgebiet entwickeln eine neue Form des künstlerischen Ausdrucks, indem sie die Grenzen ihrer individuellen Arbeit überqueren. Nach den ersten Performances in Dortmund in 2008 wurde das „Soundsketching“-Projekt 2009 von „jazzwerkruhr“ wegen seines innovativen Formats in der Ruhrgebiets-Jazzszene prämiert. Es fanden Konzerte im Ruhrgebiet, in Frankfurt, Berlin und 2010 in Barcelona statt. Der Film dokumentiert die ersten Jahre des Projekts und gibt einen Einblick in die Entstehung und Entwicklung der Ausdrucksform. Auszüge aus den Performances vermischen sich mit Filmmaterial aus den Reisen, den Proben und aus Backstage-Aufnahmen. Die Geschichte bringt uns von Dortmund über Berlin nach Barcelona.

Elemente aus Zeichnung, Kalligraphie, Film und Kamerabewegung definieren den Inhalt der Videoprojektion, während die Musik aus frei improvisierten Loops und Ambient Drones besteht. Der Film verzichtet auf Sprache und Narration und gibt dem Zuschauer für 60 Minuten Raum, eine neue ästhetische Erfahrung zu machen, inspiriert durch Musik und abstrakte Malerei. SOUNDSKETCHING ist der vierte Film von Jorgos Katsimitsoulias nach JAZZSOUP (2012), INSPIRATIONTS (2014) und OPERATIC (2015).

 

Weitere Informationen zum Film finden Sie unter

http://www.soundsketching.com/presse.html

Bildnachweis: © Jorgos Katsimitsoulias

wochenprogramm links Wochenprogramm