Film & Gespräch mit Regisseur Thomas Binn

Ich. Du. Inklusion. - Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft

Donnerstag 11. Mai 2017 um 20.00 Uhr im Filmstudio Glückauf
Regisseur Thomas Binn zur Vorführung seines Dokumentarfilms im Filmstudio zu Gast sein.

Weitere Spieltermine des Films (ohne Gast): Sonntag 14.05. um 15.00 Uhr sowie Montag 15.05. und Dienstag 16.05., jeweils um 17.45 Uhr

Deutschland 2017; 95 Min.; Regie: Thomas Binn; FSK o.A. (ohne Altersbeschränkung)

ICH. DU. INKLUSION. - Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft - Teaser 1 - Kinostart 4. Mai 2017 from mindjazz pictures on Vimeo.

Seit Sommer 2014 haben in Deutschland Kinder mit Unterstützungsbedarf einen Rechtsanspruch auf gemeinsamen Unterricht in den Regelschulen. Viele Förderschulen wurden daraufhin geschlossen. Der 90-minütige Dokumentarfilm „Ich. Du. Inklusion.“ begleitet zweieinhalb Jahre 5 Grundschüler mit und ohne Unterstützungsbedarf. Sie sind Teil des ersten offiziellen Inklusionsjahrgangs an der Geschwister-Devries-Schule in Uedem (Nordrhein-Westfalen).

Der Dokumentarfilm zeigt einen offenen und direkten Schulalltag und wie es ist, wenn der Inklusionsanspruch auf Wirklichkeit trifft.

 

 

weitere Informationen unter: 0201/27 55 55